Der Prozess der Motivation

Ein Beispiel

Der Prozess der Motivation 

 

Beispiel (siehe Abbildung):
- Ein Mensch verspürt Hunger (Motiv). Er hat nun mehrere Möglichkeiten, seinen Hunger zu befriedigen. Er könnte nach Hause gehen und dort etwas essen (erfordert zu viel Zeit), er könnte sich an der Ecke einen Hamburger kaufen (kein Appetit auf Hamburger), er könnte in seine Stammkneipe gehen. Da er auch den Wunsch nach Geselligkeit hat, entscheidet er sich für die letzte Möglichkeit, da er in der Kneipe Freunde treffen kann (Entscheidungsprozess). Er isst dort etwas, und damit ist sein Hunger gestillt (Motiv befriedigt, Handlung beendet).

 

Diese Seite drucken