Sie sind hier:  >>> Motive und Verhalten 

Motive und Verhalten

Motive gehören dem Erlebensbereich an und sind deshalb durch einen Außenstehenden nicht beobachtbar. Beobachtbar ist nur das Verhalten, das ein Mensch zeigt. Aus diesem Verhalten können jedoch mögliche Motive erschlossen werden.

 

Beispiele

- Beobachtbares Verhalten: Jemand geht zum Kühlschrank, holt ein Getränk heraus und trinkt es.
Aus diesem Verhalten lässt sich das Motiv "Durst" erschließen.

Nicht jedes Verhalten lässt jedoch solch einen eindeutigen Schluss zu. Die meisten menschlichen Verhaltensweisen sind mehrfach motiviert.
Beispiel:
- Beobachtetes Verhalten: Jemand tritt in einen Sportverein ein.
Mögliche Motive können sein: sich körperlich betätigen, Kontakt suchen, gesund leben, sich im Wettbewerb messen u.a. Über die tatsächlichen Motive erhält man nur Auskunft durch den Betreffenden selbst.

 

Diese Seite drucken